Nach dem Anziehen der Raftingausrüstung und der Sicherheitseinweisung nehmt ihr Platz in Booten für bis zu 10 Personen. Danach raftet ihr durch Wellen und Katarakte aus kristallklarem Wasser durch eine Naturumgebung, wie man sie sonst wohl nur mehr in Kanada findet. Bei der Halbtagestour werden ca. 15 Flusskilometer und bei der Ganztagestour ca. 30 Flusskilometer des wild-romantischen Tiroler Lechs befahren. Mit an Bord ist immer ein staatlich geprüfter Raftingführer, der das Rafting-Boot sicher durch die Wellen steuert und euch dabei auch Interessantes und Wissenswertes über den Naturpark erzählen kann. Um den Lech hautnah zu spüren, halten wir an einer Stelle mit stärkerer Strömung an und gehen Wildwasser-Schwimmen. Für die allgemeine Gesundheit gibt es am Ende der Tour noch für alle ein bisschen "destilliertes Lechwasser".

Wer es bevorzugt sein eigener Kapitän zu sein für den sind unsere Powerraft/Canadier-Touren genau das Richtige. Canadier sind aufblasbare Kanus und Powerrafts sind kleine Rafts, beide sind für 2 oder 3 Personen und stellen vor allem in den Sommermonaten eine spaßige Alternative zu den großen Rafts dar. Hier steuert und paddelt ihr selber, werdet aber zur Sicherheit von unseren Guides begleitet die unterwegs hilfreiche Tipps geben und euch die Ideallinie auf dem Fluss vorgeben. Durch die kleinen Boote ist das Wildwassererlebnis noch intensiver und bietet natürlich auch mit mehr Spass und Action.

Ob als Paar oder Familie, manchmal möchte man einfach alleine bzw. unter sich sein. Darum habt ihr bei uns die Möglichkeit eine Raftingtour nur für euch zu buchen. Hier garantieren wir euch viel Privatsphäre, beim Umziehen und auf dem Wasser seid ihr alleine unterwegs. Damit nichts passiert werden auch unsere Privattouren von einem geprüften Raftguide begleitet. Im Preis inkludiert ist eine Raftingtour für bis zu 5 Personen, falls ihr doch mehr seid ist das auch kein Problem, es gibt dann einfach einen Aufpreis pro zusätzlichem Teilnehmer. Ihr könnt auch hier wählen ob ihr gemeinsam auf einem Raft oder doch lieber auf unseren Powerrafts/Canadiern Platz nehmt.